Search

Slideshow CK

St. Josef
Kapelle Mimberg, Pfarrkirche, Kindergarten
St. Josef
Unsere Pfarrkirche
St. Josef
beim Gottesdienst

Alphakurs – weitere Informationen

  • Ab 5. März 2020 startet im Pfarrheim der kath. Gemeinde, obere Kellerstr. 8 in Feucht ein neuer überkonfessioneller Glaubenskurs.
  • An 10 Donnerstagen ab 19.00 Uhr sind Interessierte – unabhängig von Glaubensüberzeugung oder konfessioneller Zugehörigkeit eingeladen.
  • Es sind alle zwischen 14 und 99 ? herzlich willkommen, sich miteinander auf eine spannende Reise zu begeben und für sich Antworten zu finden auf Fragen wie:

Wozu bin ich eigentlich auf der Welt?
Gibt es noch etwas außer Beruf und Hobby?
Ist Glaube nur etwas für Schwache?
Wenn es Gott gibt, warum gibt es dann so viel Leid und Unheil? Was ist denn so besonders an Jesus?
Ich will mich und meine Umgebung verändern: Aber wo finde ich die Kraft dazu?

 

Folgender Ablauf gilt für alle Treffen

  • Gemeinsam essen
    Es ist ein kleines, feines Abendessen hergerichtet und in geselliger Runde kommt man schnell miteinander ins Gespräch und lernt sich kennen. Unabhängig vom Alter der Teilnehmer essen hier alle zusammen.
  • Impulse für Sinnsucher
    Nach dem gemeinsamen Essen gibt es Impulse zu bestimmten Themen (siehe 2. Seite Termine), hier sind die Teilnehmer je nach Lebensalter/Interesse in verschiedene Gruppen aufgeteilt und erhalten die Impulse in unterschiedlicher Form.

  • Zuhören – Mitreden – Neues entdecken
    In ungezwungener Atmosphäre folgt nun der spannendste Teil des Abends: Der Austausch in Kleingruppen.
    Hier dürfen Fragen gestellt werden, Zweifel geäußert werden, hier kann alles gesagt werden, was einem neu aufgegangen ist, was einen bewegt, was einem auf dem Herzen liegt.
    Keine Angst:
    Zuhören ist erlaubt, keiner muss reden ?.
    Nach circa 90 Minuten endet der Abend.
  • Wichtig zu wissen
    Wir sind überzeugt: Diese Treffen sind so wertvoll für ein erfülltes und glückliches Leben, sie können so viel Gutes im Leben eines Menschen bewirken, dass wir uns entschlossen haben, für jeden die Möglichkeit zu schaffen, dabei zu sein.
    Das heißt konkret: Es entstehen keine Kosten für die Teilnehmer, diese werden von den Pfarreien Feucht und Schwarzenbruck übernommen.